Halligen

Karte der Halligen und der Nordsee

Karte der Halligen und der Nordsee

  • Die Halligen sind kleine, nicht eingedeichte Inseln in Nordfriesland vor der Küste Schleswig-Holsteins im Wattenmeer der Nordsee.
  • Die Wohnhäuser befinden sich auf künstlich aufgeschütteten Hügeln (Warften), um so bei Sturmfluten sicher zu sein.
  • Auf den Halligen leben sehr wenige Menschen; ihren Erwerb beziehen sie heute hauptsächlich von Tourismus, Küstenschutz und Landwirtschaft, letztere umfasst vor allem Viehzucht auf den fruchtbaren, häufig überfluteten Salzwiesen (Wattwiesen).
  • Im Mittelalter soll es an die 100 Halligen gegeben haben. Die meißten sind untergegangen. Viele sind durch Eindeichung “landfest” gemacht, so z.B. der heutige Haupthafen der Region “Dagebüll”. Einige wuchsen zusammen, z.B. Nordmarsch, Butwehl und Langeness zu Langeness.
  • Die Halligen: Langeneß, Hooge. Nordstrandischmoor, Hallig Oland, Gröde, Habel, Norderoog, Süderoog, Südfall, Hamburger Hallig

weitere Informationen erhalten Sie auf den folgenden Internetseiten

http://www.halligen.de/sehenswertes.phtml 

http://www.nordfriesische-halligen.de/